Solaris Urbino 18 Hybrid

Seit dem 13. September 2008 verkehrt auf der Buslinie 210 der erste Hybridbus, der im Regionalverkehr und von einem Privatunternehmen, nämlich der Firma Ettenhuber aus Glonn, eingesetzt wird. Auch nach dem Ende der dreijährigen Erprobungsphase fährt das Fahrzeug weiterhin auf der Linie 210.

Im Juni 2011 hat der MVV einen Evaluierungsbericht zum Einsatz des Hybridbusses auf MVV-Regionalbuslinie 210 von September 2008 bis Dezember 2010 herausgegeben. Mit freundlicher Genehmigung des MVV kann dieser Bericht hier heruntergeladen werden.

Die folgenden Fotos zeigen den Solaris Urbino 18 Hybrid bei der Fahrerschulung im Sommer 2008.

Hybrid-Gelenkbus linke Seite
Urbino III mit gerader Dachkante und Hybrid der 2. Generation mit Dachaufbauten hinten
Hybrid-Gelenkbus rechte Seite
3 Türen auf der rechten Seite
Hybrid-Gelenkbus innen
Innenraum
Hybrid-Gelenkbus von hinten
Rückseite mit Dachlüftern

Dr. Thomas Diessel, 11.12.2011

Valid HTML 4.01!